Hier findest Du die Anleitung für Dein erstes FlüssiglatexKleid:

DIE ANWENDUNG VON FLÜSSIGLATEX / LIQUID-LATEX
Von XUR® – Michael Schermons 1st-Liquid-Latex-Couturier

Nehmt Euch etwas Zeit – dann könnt Ihr es richtig genießen! Sorgt für eine angenehme Temperatur und gutes Licht. Arbeitet in einem Raum den Ihr auch lüften könnt. Deckt am besten eine 2 mal 2 Meter grosse Fussbodenfäche mit Folie o.Ä. ab.

Stellt Euch alles was Ihr braucht griffbereit auf:

  • Flüssiglatex
  • SilikonÖl (natürlich XUR® Trenn+Pflegeöl)
  • Schaumgummischwämmchen
  • Reissverschluss
  • ein starker Fön mit Verlängerungskabel
  • Frischhaltefolie
  • Becher zum mischen des flüssigen Latex

Sollte Euch der leichte Amoniakgeruch des Flüssiglatex stören, so erwärmt einfach das Gefäss mit dem Flüssiglatex unter Rühren im Wasserbad (Topf mit Wasser auf dem Herd). Der Amoniak verdunstet innerhalb weniger Minuten.

  1. Legt den Reissverschluss mit der RÜCKSEITE nach oben auf eine glatte Unterlage und bestreicht das Gewebe mit einer Schicht Flüssiglatex. Während er trocknet...
  2. Ölt den zu bestreichenden Körper gut ein – aber nicht zu viel auftragen, lieber gut einmassieren, sonst perlt der Flüssiglatex später ab!
  3. Behaarte Stellen solltet Ihr rasieren oder notfalls mit Frischhaltefolie abdecken. Auch Kleidung wie Rock, Hose, Schuhe oder Unterwäsche kann man gut mit Frischhaltefolie vor herabtropfendem Flüssiglatex schützen.
  4. Tragt nun dort, wo später der Reissverschluss sitzen soll einen ca. 5 cm breiten Strich Flüssiglatex auf und fönt ihn kalt trocken.
  5. Den Reissverschluss klebt Ihr nun auf diesen Latexstrich (gut andrücken).
  6. Jetzt könnt Ihr die erste Schicht Flüssiglatex auftragen. Beginnt am besten indem Ihr jeweils über beide Seiten des Reissverschluss hinausmalt und dann den Flüssiglatex in vorwiegend senkrechten Strichen auftragt.
  7. TIP: Jede Schicht sollte vor dem Auftragen der nächsten Schicht Flüssiglatex gründlich trockengefönt worden sein!
  8. TIP: Der weisse XUR-Flüssiglatex bildet dickere Schichten und trocknet am schnellsten, deshalb ist er besonders als Grundierung (erste 2 bis 3 Schichten) zu empfehlen!
  9. Wenn Ihr jetzt 2 bis 3 Schichten Flüssiglatex aufgetragen habt, kommen jetzt noch 2 bis 3 Schichten. Insgesamt 4 bis 5 Schichten Flüssiglatex sind im allgemeinen genug.
  10. Jetzt könnt Ihr das trockengefönte Latexkleidungsstück beliebig mit Flüssiglatex dekorieren!
  11. Nochmal trockenfönen und gründlich einölen!
  12. Öffnet den Reissveschluss nun vorsichtig – der Latex hat noch nicht seine volle Stabilität.
  13. Genauso vorsichtig solltet Ihr nun das fertige Kleidungsstück von der Haut lösen und ausziehen.
  14. Legt das LatexKleidungsstück jetzt flach hin und stopft es mit etwas Zeitungspapier aus, sodass es keine groben Knitter gibt (leichte Kleidungsstücke wie z.B. Oberteile kann man einfach auf einen Bügel hängen). Bei Zimmertemperatur ist das Kleidungsstück in ein bis zwei Tagen ausvulkanisiert und voll belastbar.
  15. TIP: Wenn Ihr nicht warten wollt, dann könnt ihr das Kleidungsstück auch ca. eine Stunde von allen Seiten sehr heiss fönen (Ein großer Karton mit einem Loch für den Fön ist fast so gut wie ein richtiger Trockenschrank!).

Fertig !

Flüssiglatex-Versand

Ich liefere innerhalb Deutschland in 2 bis 3 Werktagen, nach Österreich oder in die Schweiz in 4 bis 7 Werktagen. Du bezahlst bequem per PayPal, Vorkasse oder Nachnahme. Alle Flüssiglatexprodukte werden erst unmittelbar vor dem Versand für Dich angemischt  -  frischer geht`s nicht !

Hier geht es zum SHOP